Das erwartet Dich:

   

   

  • Arbeiten in einem motivierten Team in einem ausgezeichneten 4-Sterne Hotel mit abwechslungsreichen Aufgaben, auch bei externen Veranstaltungen. 


  • Eine 5 Tage Woche bei 173 Stunden im Monat mit geregelten Arbeitszeiten, elektronische Zeiterfassung mit einem Stundenkonto, auf dem jede geleistete Arbeitsstunde dokumentiert wird und in Freizeit ausgeglichen wird. 


  • Einen Arbeitsplatz in einem kreativen und erfolgreichen Qualitätsunternehmen mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (dazu steht ein Pool von über 100 Seminaren unseren Mitarbeitern zur Fortbildung zur Verfügung), viele Möglichkeiten der persönlichen Entfaltung sowie guten Aufstiegsmöglichkeiten. 


  • Jeder Mitarbeiter hat bei uns Mitspracherecht bei Abteilungs- und Unternehmenszielen.


  • Zusätzlich gibt es bei uns kostenfreie Berufskleidung, abwechslungsreiche Mitarbeiterverpflegung sowie diverse Vergünstigungen und Sonderkonditionen (intern/extern) für Hotelübernachtungen, Massagen, Restaurantbesuch, etc.


  • Zum Geburtstag erhält jeder Mitarbeiter ein Geschenk. 



 

Unsere Auszubildenden erwartet zusätzlich: 


 • Einführungswoche
• Eigenes Apple iPad während der Ausbildung
• Monatliche Talentförderstunde
• Talentprojekte
• Praktikas in anderen Betrieben
• Boni-System
• Ideenmanagement (KVP)
• Unterstützung bei Wettkämpfen
• Talentausflüge 

Brauereibesichtigung: 
Einmal live erleben wie Bier gebraut wird. 

Hockenheimring:
ringwerk

Sommerrodelbahn

Einführungswoche

Jeder von uns kennt das Gefühl der Aufregung, wenn man ‚neu‘ ist. 

Man kennt keinen, weiß nicht, was einen erwartet und was auf einen zukommen wird. So ging es auch uns vier Azubis, am 02.08.2021. Mit der Unwissenheit, was uns erwarten würde, sind wir dennoch voller Vorfreude und Neugierde in eine spannende Woche gestartet. 

Begrüßt wurden wir durch unseren zukünftigen Arbeitgeber und Ausbildungsleiter Alexander Wurster. Nach einem gemeinsamen Kennenlernen untereinander, verflog dann auch schnell das Gefühl des Neu-Seins. Im Anschluss führte uns Herr Wurster durch Haus und beantwortete unsere Fragen zum Unternehmen.

Viel Input zu Themen wie Kommunikation, Gästewünsche, Unternehmensstruktur & -philosophie u. v. m., aber auch Teambuilding-Aufgaben und Arbeitsaufträge, die wir vier Talente zusammen erarbeiteten und präsentierten, waren Teil der folgenden Tage. Zudem lernten wir durch die gemeinsamen Mittagessen, Spiele, einem Ausflug auf den Schillerhain und verschiedensten Aktivitäten nicht nur die Angebote des Hauses, sondern auch die „Schillerhain-Familie“  kennen.

Besonders gut hat mir das, am folgenden Sonntag stattfindende, Eltern-Talente-Abendessen gefallen. Nach einer von uns vorbereiteten Hausrundführung, bei der wir unsere Eltern die Themen der vergangenen Tage und das Hotel selbstständig präsentierten, wurde der Abend abgerundet durch ein gemeinsames Abendessen mit allen Ausbilder*innen.

DISG-Schulung

Unser Geschäftsführer Alexander Wurster begrüßte uns zum DISG-Workshop. Falls euch DISG nichts sagt, wie mir zu Beginn, hier meine kurze Zusammenfassung: Es gibt insgesamt vier verschiedene Persönlichkeitstypen. Jeder Mensch lässt sich in ein bis drei dieser Persönlichkeitstypen zuordnen.

D – Dominant
Menschen mit dominantem Verhaltensstil versuchen, Dinge zu ändern oder zu steuern. Sie bevorzugen direkte Antworten auf Fragen und Treffen daraus schnelle Entscheidungen. Ihre starke Willenskraft hilft ihnen dabei ihre Ziele durchzusetzen und Probleme schnell zu lösen. Sie sind meist entschlossen, willensstark, herausfordernd, ergebnisorientiert, stur, bestimmend, direkt, mutig, hartnäckig und ruhelos.

I – Initiativ
Initiative Menschen sind gesellig und spontan, stets motiviert und arbeiten gern im Team. Sie haben oft neue Ideen und versuchen ihre Kollegen von ihren Ansichten zu überzeugen, was ihnen dank ihrer mitreißenden Art auch oft gelingt. Sie sind Beziehungsorientiert, beeinflussend, begeisternd, gesprächig, spontan und verspielt.

S – Stetig
Menschen, die dieser Kategorie angehören, sind eher passiv und geduldig. Ihre Kollegen nehmen sie oft als sehr loyal und vorhersehbar wahr. Sie sind sehr verlässlich und tendenziell eher zurückhaltend. In einer stabilen und harmonischen Atmosphäre, die Sicherheit, klare Vereinbarungen und vorhersehbare Abläufe beinhalten fühlen sie sich am wohlsten. Sie sind bescheiden, geduldig, zuverlässig, entspannt, aufmerksam, gutmütig und verbindlich. 

G – Gewissenhaft
Sind Menschen, bei denen der gewissenhafte Verhaltensstil besonders ausgeprägt ist. Sie bevorzugen Ordnung, Disziplin und eine sachliche Atmosphäre, um Dinge in guter Qualität erledigen zu können. Um einen hohen Standard zu erreichen analysieren sie sehr sorgfältig die Fakten und alle wichtigen Details. Sie sind meist detailorientiert, selbst diszipliniert, vorsichtig, logisch genau, akkurat, vorausplanend und vorsichtig in der Entscheidungsfindung.

Durch diese Einordnung in ein bis drei Persönlichkeitstypen, lässt sich besser nachvollziehen, warum manche Menschen teilweise ganz anders in bestimmten Situationen reagieren, als man selbst. Dadurch lassen sich Frustration und Konfrontationen vermeiden. Das interessante ist, dass es keinen guten oder schlechten Persönlichkeitstypen gibt. Jeder hat seine Stärken und Schwächen. Ein Team ist erst dann besonders erfolgreich, wenn verschiedene DISG-Typen zusammenarbeiten.

Im Anschluss zum Workshop wurden wir eingeladen uns wie ein Gast in unserem Haus zu fühlen. Wir holten alle unsere Sachen aus den Autos und checkten im eigenen Hotel ein. Jeweils zu zweit wurde ein Zimmer bezogen. Wir gewöhnten uns schnell an die Vorzüge unseres Hotels, tranken jeder einen Kaffee im Zimmer und richteten uns für das gemeinsame Abendessen her. Alle neun Talente betragen das Restaurant und wurden verwöhnt mit einem leckeren vier Gänge Menü mit den passenden Weinen. Nachdem alles gegessen und getrunken war mixte uns zwei Kollegen einmal die Cocktailkarte in der Bar hoch und runter. Danke für diesen tollen Tag - unsere Gäste können sich nur wie Könige bei uns fühlen.

Digitalisierung wird bei uns gross geschrieben!


In Zeiten der Digitalisierung nutzen wir bereits zahlreiche neue Technologien und entsprechende software. 

So verwendet unser Team eine webbasierte Plattform als Kommunikationssystem und halten nebenbei somit die interne Kommunikation absolut papierfrei.

Mit unserem elektronischen Zeiterfassungssystem sind wir immer auf dem aktuellen Stand und haben unsere Arbeitszeiten  und den aktuellen Dienstplan immer im Blick.